Archive for Dezember, 2012

Die Nachtigallen schrieb uber Die Liebe, viel mehr, uber ihre Metaphysik viel, seine Zeilen zauberten an, gebaren irgendwelches undeutlich-unerklarliches Gefuhl:

Die Weie, Die seit langem Der Vers- Blockowski Schonen Dame anbetete, sie im Wachen erschaut, hat mystisch saum sofort zuruckgeworfen und hat sich in Ljubow Dmitrijewnu, wie Der gesunde junge Mann in Die gesunde junge Frau verliebt.

Nicht riskiert, sich allein zu klaren, er hat durch Sergejs den Zettel mit Der Anerkennung in Der Liebe ubergeben. Fur sie war es und nur angenehm, aber, Dieses Geheimnis in sich sie lange zu tragen konnte nicht und, dem ewigen weiblichen Sto nachgegeben (hat tschtschestlawije Die Vernunft verdunkelt), hat von Diesem Zettel nicht jemandem, und Der Schwiegermutter erzahlt.

Nach Schachmatowa hat Die Weie von den Briefen beiDer zugeschuttet: er schrieb dem Block ein, Ljube — anDeres. Ljuba war in Der Verwirrung, sie wurde zwischen dem Pflichtgefuhl und dem auf sie zustromenden Drehen des Herzes zerrissen. Der rasende BewunDerer warf von ihren Schreiben und den Farben. Die Blumen waren frisch, schon und atmeten Das nicht Erdaroma; Die Briefe sind mit Der nicht gefalschten Leidenschaft ubergereizt, nervos und ausgefullt. Aber manchmal geriet Die Weie in Die Pathetik, Das falsche Pathos und rief aus irgendeinem Grunde, es und Russland zu retten. Obwohl Ljuba von wem und nicht verstand wovon man Russland … retten muss