Das Erheiternde Gras. Oguretschnik fur Die Eingebung

Groer deutsche Schriftsteller Goethe trank ein wenig Saftes barago jeden Tag aus. Es wird angenommen, Dass Das Gurkengras Die normale Arbeit des Herzes unterstutzt, gibt Die Lebenskrafte und Die Eingebung.

Flickr: citrit1

Die Blatter und Die Stiele barago enthalten Die groe Menge des Kaliums, Die Apfel- und Zitronensauren, Das Vitamin Mit (58 Milligramme), Das Karotin (7,2 Milligramme), bis zu 180 Milligramme % sossudoukrepljajuschtschich Der R-aktiven Stoffe, Die Schleimstoffe, saponiny, taniny. Die Zahl des fettigen Ols in den Samen erreicht 32 %. Die Blatter barago nach dem Inhalt des Proteins auf 67 % ist als Der gewohnliche Blattsalat reicher. Und als Das Vitamin Mit in ihnen ist mehr es zweimal!

Die Homoopathen verwenden oguretschnik bei Der Behandlung Der Neurose des Herzes, Der langwierigen Depression, fur Das Heben des allgemeinen Tonus des Organismus. Fur Das Heben des Geistes barago haben begonnen, schon in 15 JahrhunDert – damit zu verwenden es wurde auf dem Herz leicht, und es gingen Die Sorgen verloren. In 1563 schrieb bekannter Arzt Mattiolus, Dass Die gesegneten Blumen oguretschnika… Wecken verzweifelnd, traurig gestimmt und melancholisch fur Die Freude und Die Heiterkeit.

Die Volksmedizin empfiehlt, den Sud aus den jungen Blattern und zwetkow fur Die Beruhigung des Nervensystemes zu ubernehmen. Zwetki werden wie scharoponischajuschtscheje, motschegonnoje, Das antiphlogistische Mittel verwendet.

10 g Der trockenen Blatter und 10 g zwetkow, 0,5 l des kochenden Wassers zu uberfluten und zu bestehen, ukutaw, 1 Stunde. Durchzusieben und nach 1 Suppenloffel 3-4 Male vor dem Essen bei den Neurosen des Herzes, Der Erkaltung, dem Fieber, Die entzundlichen Krankheiten Der Nieren, Der Harnblase, Das Rheuma Der Gelenke, den Versto des Stoffwechsels, Die Hautausschlage zu trinken.