Das Schaffen bemerkenswerten Weirussischen Malers Oleg Kostogrysa.

Oleg Daniilowitsch Kostogrys arbeitet mit Maminoj von der Seite – er der Autor des Themas der Erledigung der Hauptseite zusammen.

Oleg Daniilowitsch ist in Adscharien in 1 geboren worden.

Gegenwartig lebt in Wizebsk. Unterrichtet auf dem Lehrstuhl der darstellenden Kunst WGU von ihm. P.M.Mascherowa die Zeichnung, die Malerei, die Komposition, die Graphik.

Das Schaffen: ab 1 – das Mitglied der schopferischen Vereinigung «Witebsker Aquarell». Ab 1 – das Mitglied des Weirussischen Bundnisses der Maler. Die Malerei (das Ol, das Acryl), das Aquarell, des Zeitplans.Nimmt an den Ausstellungen – ab 1 (republikanisch, auslandisch, international) teil.

Im Sommer ist in Wizebsk, im Rahmen des Festivals Slawischer Markt die Ausstellung seiner Arbeiten Sale of Images gegangen.

http://govorim.by/vitebskaya-oblast/vitebsk/novosti-vitebska/1-rasprodazha-obrazov-ot-olega-kostogryza.html

In Januar 1 wird in Minsk in der zentralen kunstlerischen Galerie www.artgallery.by die nachste Ausstellung der Arbeiten Olegs Daniilowitscha stattfinden.

Ich werde Ihnen von ihr auf dieser Seite unbedingt erzahlen.

Und endlich die Arbeiten des Meisters.

Das ganze Gold der Welt

Die Verkaufer der Drachen

Sieben Chrysanthemen

Homo Ludens (der Mensch spielend) triptich.

1.

.

Danaja.

Der rote Handschuh

Der erste Ausgang

Der goldene Faden

Der Sommer

Europa

Die Stimme des Blutes

Der heie Mittag

Die Puppe

Die zweite Atmung

Das Ende der Mythe

Die Musik der Spharen