Der Regen mit positiwom. Nass, herbstlich, nutzlich

Und es obwohl, scheinen wurde, es ist zu den Wettererscheinungsformen, sich zu gewohnen, aber aus irgendeinem Grunde heute viele nicht schalujut Der Regen den Wettererscheinungsformen. Ob und so ja gerecht solche negative Beziehung

Die regnerischen Assoziationen
Nach dem Regen am Donnerstag (also nicht bald, versprochen warten es muss nicht wenig).

Es wird Der Regen, werden und gribki. (Und Die Wahrheit, Die Ablagerungen tragen zum Fruchttragen Der Pilze bei. Ihnen und den schonen Anlass, mit dem Bastkorb in Der Wald und podsobrat Der Pilze auf Die Suppe, scharechu und fur sassolki oDer Der Marinade auszusteigen.)

Der Pilz-Regenmantel (Lycoperdon) – Der kugelige Pilz, Der nach voll sosrewanija reit und verteilt um sich Die Streite in Form vom Pulver. So Dass wenn solcher Pilz, so zu beruhren es sich pschik ergibt. Deshalb sagen im Volk eben: Der Zufallige Mensch, Dass Der Regenmantel, – gesprungen ist und hat gereien.

Den Regenmantel – einst so nannten eine bestimmte Art des Regenmantels. (Und war zum Beispiel auch pylnik.)

Dosschucha – Das Regenwasser. (Sagen, ihr ist es nutzlich, den Kopf zu waschen, damit Das Haar besser wuchs und waren schon.)