Die Gemischte Ehe. Die Reise furs ganze Leben

Wir klettern ins Thema … hinein
Mein anDerer Bekannter (verheiratet auf latinoamerikanke) setzt im selben Geist fort: Es auf einer Ebene mit Der schonen weltweiten Reise furs ganze Leben. Ob Ubrigens darin Der verborgene Grund, Der uns anregt zu reisen Sie lernen Die AuslanDer kennen (wenn auch sogar leben sie mit Ihnen in einem Haus), mit ihrer Kultur. Mit anDeren Sprachen. Und Sie entscheiden Die Probleme Der Menschheit, ohne jede Diskriminierung Der Nationen zusammen!

Die Moskauer und ubrigen Realien
Die Ehebundnisse mit Der Teilnahme Der Migranten an Der Hauptstadt bilden 58 % aller Ehen.
Fur Die ZugewanDerter vom Kaukasus erscheint samusch jede vierte Moskauerin. Die Halfte solcher Ehen – fiktiv. Dafur anDere Halfte besteht nach Der Liebe oDer, wie mindestens, nach Der gegenseitigen Sucht (es erweist sich, Die verallgemeinerte These Die russische Frau – Das Bollwerk des Internationalismus bekommt in Der russischen Hauptstadt ein sehr bestimmtes Tonen).

Diese Tendenz wird und in gunstigem Europa beobachtet, und in den USA, doch ist es Die einfache Weise genugend, fur den Angereisten im fremden Land zu werden und, den Status des Illegalen zu vermeiden.

Diakon Andrej Kurajew hat Die allgemeine nationalistische Beunruhigung von Der existierenden Ordnung Der Sachen emotional verlauten lassen: Die Internationalen Ehen sind eine Form des Genozides des russischen Volkes! Wenn unsere Frauen Die Kaukasier heiraten, bereichern sie von den Genen anDere Volker. Und Die russische Nation schwacht! … in Der Familie Der russischen Frau und des Dagestaners werden Die KinDer Die Dagestaner und auerdem Die Moslems …

Noch muss man sie Die Drohung – Die Abfahrt auf dem standigen Aufenthalt ins Ausland – doch dabei berucksichtigen, Dass, infolge Der Vielheit, unsere Menschen nicht gelehrt sind, von Der Diaspora zu leben. Auerhalb Russlands erwiesen, werden sie schon in Der vierten Generation in Der Regel mit anDeren Volkern assimiliert.