Die Korrespondenz mit dem Teenager- Madchen

Wenn sich zu flebologu behandeln

Zu flebologu behandeln, wenn beunruhigen:

Die Schwere in den Beinen;
Die Empfindung der Geschwollenheit der unteren Gliedmaen;
Das Vorhandensein des standigen Odems;
Die ziehenden Schmerzen im Verfolg der sichtbaren Adern der unteren Gliedmaen, die sich bei den Frauen in die Tage des Menstruationszyklus gewohnlich steigern;
Die kosmetischen Probleme bei Vorhandensein von den sichtbaren Adern oder den Gemasternchen;
Die Erweiterung der subkutanen Adern;
Die Schmerzen in den Beinen bei der Belastung;
Die Veranderungen der Farbung der Haut der Unterschenkel;
Die Krampfe ikronoschnych der Muskeln nach den Nachten;
Die Geschwure auf dem Gebiet der Unterschenkel.