Die Kurbehandlung bei motschekamennoj die Krankheiten

Die nicht unwesentliche Bedeutung inder komplexen Behandlung der Patientinnen motschekamennoj von der Krankheit hat Die Kurbehandlung. Jedochmuss man sich zur Bestimmung der Mineralwasser vorsichtig verhalten, da ihr ubermaigerGebrauchdie Stromung der Erkrankung sogar verschlimmern kann. Die Mineralwasser erhohen diures, lassenzu, rn des Urins, ihrer elektrolitnyj den Bestand und den saurehaltigen-Hauptzustand zu andern. Die Kurbehandlung ist zweckmassig, nach otchoschdenija des Steines oder seiner Entfernung bei der befriedigenden Funktion der Nieren und der ausreichenden Dynamik oporoschnenija lochanki und motschetotschnika zu empfehlen. Bei motschekislom die Diathese den Patientinnen empfehlen die Kurorte mit den alkalischen Mineralwasser (Jessentuki 4 und 17, Smirnowski, Slawjanowski, Borschomi). Den Patientinnen mit oksalurijej ernennen slabomineralisowannyje des Wassers (Jessentuki 20, Naftussja, Sairme). Bei fosfaturii ist der Gebrauch der Mineralwasser, die zu die Oxydierung des Urins beitragen (dolomitnyj Narsan, Naftussja, Arsni) zweckmassig.