Die Technik des Strickens der Socke auf dwuchfonturnoj dem Wagen

Auf dem Wagen die Socken es einfach und schnell zu stricken. Und ob Sie wissen dass die Socken von den einstigen Zeiten hergestellt wurden, die fruhen Modelle waren aus der Haut der Tiere, podwjasannoj auf dem Knochel hergestellt. Im VIII. Jahrhundert trugen v.u.Z. die altertumlichen Griechen die Socken aus der verknupften Wolle der Tiere. Die Romer wickelten die Haut oder den Stoff um die Beine auch ein. Im V. Jahrhundert unserer Ara trugen die Priester die Socken, die genannten Wickeln, sie waren ein Symbol der Sauberkeit. Mit CH die Jahrhunderte unserer Ara waren die Socken ein Merkmal des Reichtumes und es trugen sie nur die gewahrleisteten Adligen.
Die Erfindung der Strickmaschine in 1 hat dazu gebracht, dass man die Socken in paз schneller, als manuell stricken konnte. Nichtsdestoweniger, die Strickmaschinen und die Strickerin arbeiteten Seite an Seite bis zu 1.
Eine nachste Revolution in der Produktion der Socken wurde die Erfindung in 1 des Nylons. Fruher machten die Socken aus der Seide, der Baumwolle und der Wolle. Das Nylon wurde ein Anfang der Mode auf die Vermischung zwei oder mehrerer Faden in der Produktion der Socken und es gebrauchen bis jetzt.Modisch wjasanyje lassen die Socken uns zu, sich nicht nur warm und gemutlich zu fuhlen, aber es ist auch stilvoll. Beim heutigen Sortiment des Garns ist die Weite fur Ihre Phantasie grenzenlos. Die wjasanyje Socken es nicht nur den Gegenstand der ersten Notwendigkeit, sondern auch das prachtige Geschenk, das von allem nutzlich sein wird.

Wir betrachten eine Technik des Strickens der Sockeauf dem Beispiel kinder- nossotschka. Fur das Stricken der Socke des Ihrer notigen Umfanges, man muss die Messungen des Beines erzeugen, die Dichte des Strickens ausrechnen und, alle Bedeutungen rechnen.Wir machen einen standardmaigen Satz der Schlingen fur das Stricken des einfachen Radiergummis 1х1 oder х, wunschgema. Eben wir stricken – Reihen.

Wir werfen die Schlingen vom Flur fontury auf hinter hinuber und wir verlegen die aussersten Schlingen aufden wertlosen Faden.Dann stellen wir die abgenommenen Schlingen auf dem Flur fonture fur das kreisformige Stricken auf.

Eben wir stricken nach dem Kreis, das dass nicht vergessend,gelten im kreisformigen Stricken prowjasannych der Reihe fur einen.

Jetzt die Ferse.

Die Bildung der Ferse der Socke geschieht auf Kosten von der gleichmaigen Kurzung der Arbeitsnadeln nach den Randern.
In unserem Beispiel der Nadeln, auf die sich pjatotschka entwickelt. Wenn diese Zahl in drei Teile innerlich zu teilen, so werden wir drei Teile auf Nadeln bekommen. Wir werden die mittleren Nadeln nicht verringern, und wir werden die Nadeln zwei ausserster Teile in die Lage D allmahlich vorbringen.
In die Lage D vorbringen es kann nur die Nadeln, die sich mit entgegengesetzten von karetki der Seite befinden. Wir schalten die Einstelhebelkaretkides Flures fonturydie Lage ( um). Und igloottjaschnyje die Hebel in die Lage (I). Wywjasywajem die Ferse vom Teilstricken auf hinter fonture.

.

Die Halfte der Ferse ist fertig, jetzt muss man die vorgebrachten Nadeln zuruck in die Lage B zuruckgeben.
Wir machen es es ist ahnlich. Wir schieben die Nadeln nur mit entgegengesetzt von karetki die Seiten zu. Jede Nadel zuschieben es muss in die Lage Mit, nach prowjasywanija wird sie in die Lage In.a spater wieder selbst aufstehen ist hinzugefugt, aber hier schon muss es obkrut, machen nicht, es ist aus der Lage PNP in die Lage In einfach.

Wir schaltenzuruckdie Einstelhebel in die Lage(1) und igloottjaschnyje die Hebel (II um).Eben wir stricken die Lange des Fues.

Furwywjasywanija myska, werfen wir die Schlingen vom Flur fontury auf hinter einfach hinuber,und sie schlieen wir allmahlich.

Unsere Socke. Es blieb nur die Griffe ubrig, den Radiergummi trikotaschnym von der Naht zu nahen.Das Garn fur das mechanische Stricken Sie kaufen Sie konnen hier:danissa.net