Magnetisch-resonanz- tomografija (MRT) des Herzes

Magnetisch-resonanz- tomografija (MRTzu untersuchen,) die Herze erlaubt ausfuhrlich, die Besonderheiten des Baus der Kameras des Herzes und der Behalter zu bewerten, die intrakardiale Hamodynamik, die funktionalen Kennziffern der Arbeit des Herzes, die Geschwindigkeit der Blutung inden grossen Behaltern zu messen. Die meiste praktische Bedeutsamkeit MRT des Herzes hat bei der Uberprufung der Patienten mitden angeborenen Lastern des Herzes, den Aneurysmen der Aorta (einschlielich rasslaiwajuschtschimi), koarktazijami, den Geschwulsten des Herzes, kardiomiopatijami,in erster Linie hypertrophisch kardiomiopatijej, der Lungenhypertension der unklaren Genese, der Pathologie der rechten Abteilungen des Herzes. Auerdem kann MRT die Herze zur Methode der zweiten Linie der Diagnostik bei den unklaren Ergebnissen anderer Methoden der Forschung (besonders der Echokardiographie) dienen. Die Methode MRT wird fur die Einschatzung der Ergebnisse der operativen Einmischungen aufdem Herz undden Behaltern (die angeborenen Laster des Herzes, die Aneurysmen der Aorta, der linken Herzkammer) erfolgreich verwendet. Zuden neuen Richtungen der Nutzung MRT inder Kardiologie, bis sich nichtverwendet inder klinischen Praxis, die Forschungen der Herdniederlage des Herzmuskels (die Visualisierung des scharfen Infarktes des Herzmuskels, die Einschatzung der Lebensfahigkeit des Herzmuskels), perfusii (die Blutversorgung)des Herzmuskels verhalten.