Wir stricken die Fausthandschuhe FUR VERLIEBT oder des Love-Fausthandschuhes 1

Der Tag Verliebt schon nicht hinter den Bergen. Wir bereiten uns zu pradniku vor und wir stricken ultramodisch unter den verliebten Parchen des Fausthandschuhes fur verliebt oder des Love-Fausthandschuhes. Es ist das ausgezeichnete Geschenk am Tag Aller verliebt.
Ich habe das Garn neutral nicht der leicht schmutzenden und leckeren Farbe -die Schokolade gewahlt. Der Bestand – вискоза+акрил aus einer Serie Pechorka. Der Haken – ,.

Wir stricken die abgesonderten Fausthandschuhe. Da in die Mode objagiwajuschtschije die Fausthandschuhe eingegangen sind, so braucht man, von Schlingen fur den weiblichen Fausthandschuh und Schlingen fur manner- beschrankt zu werden, damit der Fausthandschuh auf der Handflache nicht baumelte. Wir nehmen die Schlingen zusammen, wir schlieen in den Ring, prowjasywajem eine Reihe von den kleinen Pfahlen ohne nakida, und dann das ganze ubrige Stricken geht von den konvexen kleinen Pfahlen ohne nakida, das heit fuhren wir den Haken fur den Stiel des kleinen Pfahls.

So prowjasywajem 1 Reihen. Dabei werden sich die Reihen auf dem Gesichtsteil des Handschuhes, in seredinke, obrasuja dadurch schon das loschbinku-Muster verbinden. Weiter setzen wir fort, unsere Fausthandschuhe fur verliebt auf folgende Weise – 1 Luftschlinge, kleiner Pfahle ohne nakida, Luftschlingen fur projmy des Fingers zu stricken, und in die . Schlinge prowjasywajem den kleinen Pfahl ohne nakida und setzen wir von ihm fort, weiter zu stricken. Fur manner- die Fausthandschuhe, da sie auf die rechte Hand angezogen wird, projmu muss man verlegen. Wird es auf folgende Weise: die Reihe ist auch mit einer Luftschlinge begonnen, dann prowjasywajem kleine Pfahle, spater versaumen wir 1 Schlingen mit Hilfe der Luftmaschen und ins 1. Stricken dauert.

Wir stricken noch 1 Reihen ohne Veranderungen. Wenn die Finger ziemlich lang, so muss man den Fausthandschuh anprobieren. In dieser Etappe soll sie den kleinen Finger schlieen. Dann beginnen wir ubawlenija. In jeder Reihe von zwei Randern ist nach zwei entfernt sangen, prowjasywaja auf zwei kleinen Pfahlen in einen. So stricken wir funf Reihen. Dann die Reihe der Reihenfolgen – der kleine Pfahl ohne nakida-zwei kleine Pfahle, prowjasannych in einen – und so Male, dann zwei kleine Pfahle ohne nakida undwieder die Reihenfolgen. Die folgenden Reihen – prowjasywajem auf zwei kleinen Pfahlen zusammen, bis der Fausthandschuh geschlossen werden wird.

Jetzt stricken wir den Daumen. Wir wickeln projmu von den selben konvexen kleinen Pfahlen um, anzuprobieren istnicht vergessen. Kaum wurde ein Phalanx geschlossen, wir beginnen ubawlenija: erstens nach den Randern prowjasywajem auf zwei kleinen Pfahlen in einen, nebenan ohne ubawok abwechselnd. Wenn bis zu dem Anfang nogtewoj die Platten, prowjasywajete ein stoblik ohne nakida-zwei kleine Pfahle, prowjasannych in einen ankommen werden. Und so zwei Reihen, dann auf zwei kleinen Pfahlen in einen bis zur Vollendung des Fingers. Wir wickeln beide Fausthandschuhe von den gekreuzten kleinen Pfahlen ohne nakida um und wir schmucken durch die Schneeflocken.

Jetzt stricken wir den allgemeinen Fausthandschuh. Der Anfang, wie auch bei den einzelnen Fausthandschuhen, aber prowjasywajem nur Reihen, und dann ist sie vereinigt und ist nach dem Kreis sechs Reihen ohne Zulagen umgewickelt. Dann prowjasywajem einmal auf kleinen Pfahlen in einen in der Mitte jeder Seite. Und so 1 Reihen. Weiter stricken wir noch 1 Reihen ohne ubawok. Eben wir beginnen, den Fausthandschuh zu schlieen. Wird diesen Prozess sieben Reihen einnehmen. Die Nummer der Reihe bezeichnet auf jenen, durch wieviel der kleinen Pfahle prowjasywajem zwei kleine Pfahle in einen. Das heit in der funften Reihe – durch jede funf kleinen Pfahle. Am Ende – ist es prowjasywajem alle kleinen Pfahle auf zweiin einen einfach. Der Fausthandschuh wurde geschlossen. Ebenso wickeln wir den allgemeinen Fausthandschuh um und wir machen Aufschrift in serdetschke mit Hilfe der halbkleinen Pfahle. Im ubrigen, man kann einfach nitkami die Kette aus den Luftschlingen annahen. Solche Schonheit polutschilas bei mir.