Wir wahlen kotika 1

Und so! Sie haben sich entschieden, das Katzchen zu fuhren. Die existierende Mode auf die Arten der Katzen in einer bestimmten Stufe kann Ihre Losung naturlich beeinflussen. Aber es ist sehr wichtig, zu verstehen, dass die Katze es nicht die Sache, und spater sie, aus dem Haus nicht wegzuwerfen, wenn sie belastigen wird oder aus der Mode kommen wird. Alle Arten ist es nach endlich sind, der Katze einer beliebigen Farbe – die bezaubernden Bildungen einzigartig, ich denke damit es werden viele Liebhaber dieses Wesens zustimmen. Jedoch soll Ihre Losung nicht nur davon abhangen, welche Katze es Ihnen angenehm sein wird, sondern auch davon zu sehen, es ist wieviel die Zeit die Mitglieder Ihrer Familie konnen dem Abgang ihrer zuteilen und auf wievielist die Art zum Abgang und der Anwesenheit des Menschen im Haus in der Stromung des Tages selbst anspruchsvoll.
Bei der Auswahl der Katze bei uns sind die folgenden Fragen entstanden: der Kater oder die Katze, des reinrassigen Katzchens oder dworowogo, die Beziehung des Tieres zu den Kindern, und fur mich war der Punkt die Selbststandigkeit der Katze wichtig: die Moglichkeit, die Hauser auf den ganzen Tag und abzugeben damit es spater standig jelosanija unter den Handen und den Beinen nicht war. Die reinrassigen Katzen haben sofort uberwogen, da von ihm immerhin, damit dort nicht sagten, die Freiheiten viel weniger, als gewohnlich dworowym notwendig ist. Und die Wohnung wahrscheinlich nicht jene Stelle, wo freiheitsliebend koschetschka glucklich sein wird. Fing an, die Arten der Katzen zu studieren. Die Anfange mit korotkoscherstnych, Dlinnoscherstnaja die Katze, naturlich, schoner, und andererseits, fur die Aufrechterhaltung dieser Schonheit ist nach der Stunde im Tag rastschessywat von ihrer Burste notwendig und, standig sich bildend koltuny, und spater im Laufe des Haarens auch aufknupfen, allen nach dem Haus zu sammeln, wenn dotschessat, und es die ganze Zeit irgendwo nicht dazugekommen ist. Wenn es es wissentlich nicht gibt, ist es nicht mutschat weder sich, noch das Tier besser. Die Katzen siamesisch sind sofort wegen des sturmischen Temperamentes abgefallen, fur mich war es wichtig, jemanden wird veranstalten,obwohl nach den ubrigen Parametern gingen, und orientalisch und sind die Sphinxe in storonku fur die verhaltnismaig zarte Gesundheit, den anspruchsvollen Abgang und das Temperaturregime des Inhalts weggegangen. Die Auswahl – britisch korotkoscherstnaja: ist zur Aufmerksamkeit, beweglich, ausgewogen, freundlich, sehr zartlich nicht sehr anspruchsvoll, aber zur auch Zeit selbstandig, nicht allzu schwatzhaft, reinlich und mag die Kinder… Dieser Komplex der Qualitaten hat gerade mich bestochen. Obwohl in der Hinsicht der Schwatzhaftigkeit jetzt und streiten konnte, wirst du auf sie nur schauen, beginnt, auf der Sprache zu schwatzen. Deshalb ist es furs erste wichtig,sich zu klaren, was wollen Sie, alle Plusse und die Minus mit denen Sie bestimmen sind einverstanden, zu leben. Es ist besser, das alles auf dem Blatt Papier anschaulich aufzumachen, und, sich schon davon abstoend, alle aufgezahlten Qualitaten in der Art zu suchen, die Faltblatter, die Webseiten, die Zeitschriften blatternd. Gewohnlichwerden in die Fuhrer allen etwas Arten ziemlich schnell ausgeschlagen und schon dort geht die Geschmackssache.
Warum die Katze, und nicht kotik Von der Hauptsache der Argumente zugunsten der Katzen war die Abwesenheit der Gewohnheit das Territorium von den spezifischen Absonderungen, den Geruch von denen zu zeichnen, ziemlich problematisch, und ebenso ihre naturliche Reinlichkeit, nicht die unbedeutende Tatsache naturlich, der Katze lojalneje zu den Kindern, die Sorge herauszufuhren, die von der Natur gelegt ist. Aber das ganze Obenernannte schliet nicht aus, dass die Katze gerade solche wird, wie es geschrieben war. Das alles nur die Geneigtheit der Art, und die Erziehung es schon Ihr tagliches Werk, besonders der erste Fuboden des Jahres -das Jahr. Jeder hat bestimmte Forderungen zum Tier und seinen Angewohnheiten, jedes Problem das Wohl in unser Jahrhundert des Internets kann man und entscheiden finden, die Hauptsache, damit aller zur Zeit und auf der Hohe des Erwachsenwerdens war, da das Katzchen schon mit bestimmten Begriffen wachsen soll und zum Jahr Sie bekommen Sie des wohlerzogenen Familienangehorigen, der der Probleme niemals liefern wird.
Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, so betrachte ich meine Plusse und gern spater Ihre Minus:
Emozialnyj positiw aller Mitglieder in der Familie, kostet ein murlykanije die Katzen fufallig oder neben den Beinen was!!!
Die Kinder sollen verstehen, sich um jemanden zu sorgen, prufen Sienach… In Wirklichkeit ist es fur sie zuerst ziemlich schwer: zur Zeit nicht zu vergessen, rastschessat zu futtern, und die Hauptsache zu entfernen, nicht zu kranken, sich aufmerksamer, zu verhalten, nicht zu beruhren, es immerhin nicht das Spielzeug nicht, zu schlagen. Besonders bandigt es beweglich und aggressiv detok. Naturlich, hier verstehen wir, dass die Hauptsorge auf uns der Erwachsenen liegen wird, das Kind hilft nur. Deshalb ihm Ubel zu nehmen kostet nicht, einfach sein es muss fertig dazu. Sie werden fur kotikom entfernen! Kann nicht sofort, aber nach dem Monat genau!
Die Katzen behandeln, und es ist bei weitem von mir gesagt und bewiesen. Ich aus der personlichen Erfahrung bemerkte, wenn die Katze auf das Kind ungewohnlich gelegen hat – prufe seine Temperatur. Ubrigens die Kinder, die positiven Emotionen bekommend, sind viel weniger krank. Die Katzen nehmen den Kopfschmerz und die Migranen, des Schmerzes im Rucken ausgezeichnet ab… Wie Hier wenn auch ja denken und es antworten die Gelehrten, wie bei den Katzen es, und bei der Medizin nicht immer erhalten wird:)
Dem Erwachsenen ist es nach dem Werktag, in der Eile schwierig, viel Zeit dem Kind zuzuteilen, und das Kind ist beschaftigt! Bei ihm die Katze! Mein Tochterchen und im Wagen rollte die Katze, wobei sich die Katze so gewohnt hat, dass hinterher sogar ging forderte von ihr die nachste Fahrt, und die Bucher ihr las, und in prjatki spielte… Und prufen Sie, dieses Tier, oj nach, wie gern hat zu spielen! Meiner Katze drei Jahre, und sie lauft mit der siebenjahrigen Tochter, wie das Katzchen bis jetzt!
Die positiven Seiten noch so ist viel es, dass wenn irgendwelche negative Momente entstehen, so gehen sie wie der Tropfen im Meer schon.